Hier finden sich die Geschichten, Erlebnisse und Gedanken von Eltern, die im s'Hebammenhaus oder in unserer Begleitung ihr Kind geboren haben. Manches wird von uns gekürzt (...), aber das was zu lesen steht, ist ausschließlich die Meinung und das Erleben der Autor/innen!

Wenn Fragen zu den Texten auftauchen oder Sie/ Ihr das Gefühl habt, etwas dazu sagen zu wollen, freuen wir uns über Rückmeldungen perÖffnet Ihr MailprogrammMail oder auch direkt!

Eleah - geboren am 19.02.2017

Unsere kleine Tochter Eleah schien sich schon einige Wochen vor ihrer Geburt auf das große Ereignis vorzubereiten. Immer wieder hatte ich Wehen, die manchmal schon in eine gewisse Regelmäßigkeit übergingen. Eleah schien sich aber immer wieder für ihr warmes, ruhiges Plätzchen im Bauch und gegen die Geburt zu entscheiden.

Opens internal link in current windowweiter

Merle - geboren am 17.02.2017

Nach einer schönen und komplikationslosen Schwangerschaft ging es in großen Schritten auf den errechneten Entbindungstermin zu. Ich war noch super entspannt...

Opens internal link in current windowweiter

Anton - geboren am 17.02.2017

Am 17.02.2017 war gegen 3 Uhr Morgens Schluss mit dem entspannten Liegen zu Hause. Wir machten uns mit dem Auto auf den gemeinsamen Weg ins Geburtshaus....

Opens internal link in current windowweiter

Oliver - geboren am 08.02.2017

Manchmal geht alles schneller als man denkt...

Opens internal link in current windowweiter

Emma-Sophie - geboren am 09.01.2017

Seit Beginn der Schwangerschaft unseres zweiten Kindes war mir klar, das für mich eine Geburt im Krankenhaus und die Betreuung durch den Arzt mit ständigen überflüssigen Vorsorgeuntersuchungen nicht in Frage kommen sollte. So führte mich meine Suche ins Hebammenhaus Villingen.

Opens internal link in current windowweiter

Maximilian - geboren am 08.01.2017

Unser Gefühl war seit dem ersten Besuch im s'Hebammenhaus, dass wir hier genau richtig sind für die Geburt unseres ersten Kindes.

Opens internal link in current windowweiter

Aaron - geboren am 10.12.2016

Vier Tage nach der Geburt unseres kleinen Sohnes versuche ich, meine Gedanken zu ordnen und die vielen Gefühle der Schwangerschaft und der Geburt zu beschreiben.

Opens internal link in current windowweiter

Emma - geboren am 05.12.2016

Als wir zu Beginn meiner Schwangerschaft zum Info-Abend ins s'Hebammenhaus fuhren, war mir eigentlich schon klar, dass ich dort entbinden wollte. Auf dem Heimweg war dann auch mein Mann überzeugt.

Opens internal link in current windowweiter

Amrei - geboren am 28.11.2016

          
Kleine Amrei, gestern kamst du auf die Welt. Es fühlt sich jedoch länger her an.

Opens internal link in current windowweiter

Lotta - geboren am 25.11.2016

       
Eine Anreise von einer Stunde und 40 Minuten, beim zweiten Kind - fast alle um uns herum haben uns schräg angeschaut oder uns heftig davon abgeraten.

Opens internal link in current windowweiter

Janina - geboren am 08.11.2016

          
Janina Sophie kam am Dienstag den 8.11.2016 in unserer Wohnung zur Welt.

Opens internal link in current windowweiter

Sophie Marie - geboren am 23.10.2016

          
Der schönste Unfall meines Lebens

Opens internal link in current windowweiter

Arian - geboren am 20.10.2016

          
Am 20.10.2016 um 04:52 Uhr erblickte unser erstes Kind, Arian, das Licht der Welt.
Unsere Freude war denkbar riesig ein gesundes und munteres kleines Kind in den Armen halten zu dürfen.

Opens internal link in current windowweiter

Lena - geboren am 12.10.2016

          
… und dann kam zum Glück alles anders

Opens internal link in current windowweiter

Louisa - geboren am 02.10.2016

Geburt im Wellnesshotel ;)

Opens internal link in current windowweiter

Lenz - geboren am 26.08.2016

Die Vorbereitung
Es begann am 25.08.2016 mit regelmäßigen Übungswehen an Nachmittag und Abend, die Abstände waren regelmäßig, verkürzten sich jedoch nicht unter 8 min. In der Hoffnung, die Geburt in Gang zu bringen – immerhin war der errechnete Termin überschritten und meine Lust, schwanger zu sein, allmählich sinkend – war ich sehr viel spazieren und habe die restliche Zeit schlafend in einem abgedunkelten Raum zugebracht.

Opens internal link in current windowweiter

Tom - geboren am 25.07.2016

Letzten Sommer war ich zum ersten Mal schwanger. Über eine Freundin erfuhr ich von einem Geburtsvorbereitungskurs und lernte meine Hebamme, Elke, kenne.

Opens internal link in current windowweiter

Charlize - geboren am 24.04.2016

Mein Name ist Charlize und ich bin am 24.04.2016
um 6.20 Uhr zuhause in Gutach geboren.

Meine Daten sind, 3.110 Gramm Gewicht, die sich auf 50cm Länge ideal verteilen.

Die Geburt von mir war wirklich etwas besonderes, so wie ich das eben auch bin.
Lasst mich erzählen, wie ich die neue, große Welt in den ersten Stunden erlebt habe. 

Opens internal link in current windowweiter

Tom - geboren am 20.03.2016

Es war Sommer als wir erfuhren, dass ich Schwanger war. Welch‘ eine freudige Nachricht. Voller Freude auf das kommende Abenteuer schossen uns sofort tausende Fragen durch den Kopf. Eine der wichtigsten Fragen: Wie und wo wollen wir unseren Schatz auf die Welt bringen?  

Opens internal link in current windowweiter

Lio - geboren am 09.03.2016

An diesem Dienstag ging es mir das erste mal in diesem Winter etwas schlechter, eine Erkältung bahnte sich an… na toll…
Ich war in der 39. SSW und hatte meiner Meinung nach noch genug Zeit um zu genesen, bis die Geburt von unserem Jungen anstand. Dachte ich…

Opens internal link in current windowweiter

Arnulf - geboren am 06.03.2016

In den Morgenstunden am 06.03.16 um 6 Uhr musste ich zu Toilette und habe gemerkt, dass ich ein ziehen im Bauch habe. Durch meine erlernte Bauchatmung gingen diese dann aber wieder weg.

Opens internal link in current windowweiter

Taya - geboren am 05.03.2016

In der Nacht zum Samstag wachte ich, wie öfters in den letzten Wochen, zur allnächtlichen Pippi-Pause auf und ging zur Toilette.

Opens internal link in current windowweiter

Leonie - geboren am 22.02.2016

Nach 8 Tagen über ET warteten alle gespannt darauf wann es endlich los gehen wird.

Opens internal link in current windowweiter

Lina - geboren am 14.02.2016

Wir erwarteten unser erstes Kind. Meine Schwangerschaft ist im Großen und Ganzen komplikationslos verlaufen und wir freuten uns auf die Geburt. 

Opens internal link in current windowweiter

Timon Maurice - geboren am 12.01.2016

Wir kennen das Hebammenhaus schon von unserer ersten Schwangerschaft und der Geburt unserer Tochter im Jahr 2013. Schon damals waren wir von der wunderbaren und persönlichen Betreuung vor, während und nach der Geburt begeistert, sodass für uns klar war, dass auch unser nächstes Kind, wenn möglich, hier zur Welt kommen soll, ganz in Ruhe und ohne unnötige Interventionen.

Opens internal link in current windowweiter

Paul - geboren am 01.01.2016

„Diesmal wird's gleich eine Hausgeburt, oder?“

wurden wir im Hebammenhaus lachend gefragt.

Opens internal link in current windowweiter

Fabio - geboren am 28.12.2015

1001 Nacht…


Fabio ist unser zweiter Sohn. Diesmal sollte alles anders ablaufen.

Opens internal link in current windowweiter

Amos - geboren am 27.12.2015

Unser Sohn sollte eigentlich am 15.1.16 kommen. Stattdessen entschied er sich fast 3 Wochen früher am 27.12.2015 zu kommen.

Opens internal link in current windowweiter

Nils - geboren am 04.11.2015

Nach einer klassischen Krankenhausgeburt mit PDA und einem Gefühl des total ausgeliefert seins bei der Geburt unserer Tochter Viktoria 2013 hatte ich während der Schwangerschaft mit Nils schon öfter mit dem Gedanken gespielt im Hebammenhaus zu entbinden.

Opens internal link in current windowweiter

Nea - geboren am 09.10.2015

Seit der Geburt unseres Sohnes vor knapp drei Jahren im Hebammenhaus sind wir auch im Nachhinein immer noch wahnsinnig glücklich und dankbar, dass er so einen natürlichen und schönen Start ins Leben hatte.
So schauten wir in dieser Schwangerschaft zwar die neue Klinik mal noch an (man weiß ja nie, ob man sie nicht doch braucht), hofften aber sehr, dass es auch dieses Mal wieder mit einer Geburt in der intimen Atmosphäre des Geburtshauses (diesmal in den neuen Räumen) klappen würde.

Opens internal link in current windowweiter

Mathis - geboren am 08.10.2015

Die Geburt unseres Sohnes Mathis
„ Ein bisschen Papa, ein bisschen Mama und ganz viel WUNDER…!“
Das können wir zu 100% bestätigen,
jetzt wo wir unseren kleinen Mathis endlich sehen und anfassen können!

Opens internal link in current windowweiter

Neyla - geboren am 30.09.2015

Eine W U N D E R schöne Wassergeburt
 

Opens internal link in current windowweiter

Sebastian - geboren am 27.09.2015

Schon unsere Tochter haben wir in Begleitung vom s´Hebammenhaus zuhause willkommen heißen dürfen und unser Sohn sollte möglichst auch wieder in den heimischen Räumen das Licht der Welt erblicken.

 

Opens internal link in current windowweiter

Paulina - geboren am 18.08.2015

Schon bei unserem ersten Kind Lennart war der Wunsch einer Geburt im Hebammenhaus groß. Leider erfuhren wir in der 38.ssw, dass es sich um eine BEL handelt. Ziemlich verzweifelt in dieser Situation half uns das Hebammenhaus wundervoll in dieser Situation weiter, psychisch und beratend! So kam unser Sohn Lennart am 28.08.13 auf natürlichem Wege im Diakoniekrankenhaus Freiburg auf die Welt und es war trotz dem ersten Schock eine wundervolle Geburt.

Bei unserer zweiten Schwangerschaft sollte es endlich klappen. Und tatsächlich war es diesmal eine Steißlage und der Geburt im Hebammenhaus stand nichts mehr im Wege.

Opens internal link in current windowweiter

Lilli - geboren am 15.08.2015

Schon zu Beginn der Schwangerschaft war für mich klar, dass ich wenn möglich im s’Hebammenhaus entbinden möchte. Ich hatte keine große Angst vor der Geburt. Sie ist für mich ein ganz natürlicher Vorgang, den Millionen von Frauen schon geschafft haben.

Opens internal link in current windowweiter

David - geboren am 08.08.2015

DAVID MATTIS, geb. 08.08.2015

Nach einem Kaiserschnitt wegen Beckenendlage im Frühjahr 2009, war mein innigster Wunsch, eine natürliche Geburt zu erleben. Wir wollten keinen großen Altersabstand zwischen unseren Kindern und doch ließ unser zweites Wunschkind lange auf sich warten. Im Sommer 2012 mussten wir in SSW 9 eine Fehlgeburt hinnehmen und erst im Herbst 2014 wurde ich endlich wieder schwanger. Und das Baby blieb bei mir...

Opens internal link in current windowweiter

Roberta - geboren am 15.07.2015

   Our baby was not born at the Geburtshaus house, yet I cannot say one bad thing about this place or the people there.

Opens internal link in current windowweiter

Aliyah Madita - geboren am 06.07.2015

Die perfekte Geburt unserer Tochter Aliyah Madita


Mein Mann und ich sind Menschen, die gerne nach Alternativen schauen und das „Gewöhnliche“ gerne hinterfragen. Nun kann man sich vorstellen, dass wir so natürlich auch bei der ersten Schwangerschaft und dann auch Geburt so vorgegangen sind und uns so das Hebammenhaus mal näher angeschaut haben. Nachdem wir all unsere kritischen Fragen gestellt haben (von denen wir sehr viele hatten ;) und die Christina Decker auch sehr geduldig beantwortet hat) war für mich schnell klar- hier will ich mein Kind gerne bekommen. Nach einem Besichtigungstermin im Kreissaal (man weiß ja nie...) und Vortrag eines Arztes war uns dann sowas von klar: Wir wollen UNBEDINGT ins Hebammenhaus.

Opens internal link in current windowweiter

Emilia - geboren am 01.07.2015

Es war ungefähr halb 6 Uhr morgens als mich die erste Wehe weckte.

Ein etwas stärkeres Ziehen, dann schlief ich wieder ein.
20 Minuten später nocheinmal, dann bei der dritten bin ich aufgestanden.

Geht es los? Oder bereitet sich mein Körper einfach nur vor?

Opens internal link in current windowweiter

Sophia- geboren am 28.06.2015

Liebe Sophia,

nun bist du schon seit 3 Monaten bei uns und wir genießen jeden Augenblick mit dir. Gerne denke ich auch an die Schwangerschaft und deine Geburt zurück.

Opens internal link in current windowweiter

Amalia - geboren am 03.06.2015

Meine erste Tochter wurde neun Tage über dem errechneten Termin im Hebammenhaus geboren. Deswegen und weil auch die Hebammen der Meinung waren, ging ich eigentlich davon aus, dass auch mein nächstes Kind wohl eher über den Termin gehen würde. 

Opens internal link in current windowweiter

Mia - geboren am 03.06.2015

Eine natürliche Geburt. Ganz im Sinne von Mutter Natur.

Am 03.06.2015 wurde unsere Tochter Mia in ihren eigenen vier Wänden geboren. Obwohl unsere Maus 8 Tage über Termin auf die Welt kam, verlief die Geburt sehr ruhig, schnell und vertrauensvoll.
Aber nun alles der Reihe nach.

Opens internal link in current windowweiter

Tessa - geboren am 13.05.2015

Tessa, so heißt unser kleines Wunder.
Vom ersten Tag an war ich so gespannt auf unsere Kleine. Ich wollte wissen wie sie riecht, wie ihre Augen funkeln, ob sie Haare hat und, und und.

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Linnéa - geboren am 12.05.2015

11.05 – heute gehen wir mal wieder früher ins Bett, nicht wie die letzten Tage um elf, sondern um zehn. Die Nacht war dafür aber sehr kurz: 22:57 Uhr wachte ich auf und merkte, wie es plötzlich nass wurde. „Ralf wach auf, es ist alles nass. Bringe mir bitte Handtücher, ich kann nicht aufstehen.“

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Sebastian - geboren am 04.05.2015

I will begin by saying that preparing to have a homebirth in a foreign country is daunting to say the least. 

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Cataleya - geboren am 10.04.2015

Cataleya ist unser erstes Kind.

Durch Erzählungen über die Arbeit und die Möglichkeiten in einem Hebammenhaus war für mich von Anfang an klar mich genauer damit zu beschäftigen. Ich nahm an unterschiedlichen Kursen wie Mama-Fitness, Yoga für Schwangere und natürlich am Geburtsvorbereitungskurs teil. Durch die vorangegangenen Termine für Akupunktur und intensiven Gesprächen sowie Austausch mit anderen werdenden Müttern bekam ich das volle Vertrauen in die Arbeit der Hebammen. Auch durch meine Wochenbetthebamme Heike, wurde ich vorweg sehr gut über die Geburt, die Risiken und Vorteile aufgeklärt. Nach all diesen positiven Eindrücken und Informationen war für mich klar unser Kind im Hebammenhaus auf die Welt zu bringen. Wichtig dabei war mir, unser Kind so natürlich und stressfrei zu gebären.Mein Mann war anfangs sehr skeptisch. Er machte sich darüber Sorgen was in einem Notfall passiert. Wie schnell kann man reagieren wenn ein Notfall eintritt? Welche Notfälle könnten kritisch werden?
(...)

Opens internal link in current windowweiter

Lukas - geboren am 30.03.2015

Und dann war es ganz anders

Ich habe mich schon vor meiner Schwangerschaft sehr viel über unterschiedliche Geburtsmethoden informiert.

Lange wollte ich kein Kind weil ich so Angst vor den Schmerzen hatte.
Dann las ich das erste mal von „Hypnobirthing“.
Und ich las von so vielen Frauen die ihre Geburt als etwas Wunderbares und teils sogar Schmerzfreies erlebten.

Das nahm mir die Angst und lies den Wunsch nach einem Kind wachsen.
Es stand aber schon vor der Schwangerschaft fest in einer Klinik gebären?
Nein das will ich nicht.
Ich schwankte noch zwischen Hausgeburt und Geburtshaus.
Zeitweise spielte ich sogar mit dem Gedanken einer Alleingeburt.
Da aber auch mein Mann mit von der Partie war und ihm eine Alleingeburt zu riskant war, entschieden wir uns für das Geburtshaus.
(...)

Opens internal link in current windowweiter

Kate - geboren am 26.01.2015

Alles ist so spannend, aufregend und doch so vertraut.Wir erwarten voller Vorfreude sehnsüchtig unsere 2. Tochter.Da wir uns bei Michelle unserer 1. Tochter, gleich für´s Hebammenhaus entschieden haben, wollten wir diesmal am Tag X die Situation abwarten und spontan entscheiden ob wir ins Hebammenhaus fahren oder doch zu Hause gebären.

Opens internal link in current windowweiter

Phi-Hung - geboren am 16.01.2015

 
"Hausgeburt? Nein, so etwas kommt nicht in Frage!".....


Letztendlich hatten wir eine ungeplante Hausgeburt. UND das war die beste und schönste Entscheidung, die wir je getroffen haben.

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Lilith - geboren am 1.11.2014

„Es passiert hier nichts, wofür unsere Körper nicht gemacht sind!“

Im Mai diesen Jahres beendeten mein Mann Sebastian und ich unser Medizinstudium an der Uni in Freiburg.
Wir sind also beide studierte Ärzte.

Ende Oktober erwarteten wir unser erstes Kind.
Für mich und uns war, nach kurzer und intensiver Auseinandersetzung mit dem Für und Wider, recht bald klar: Wir würden am liebsten in der Sicherheit und Geborgenheit des eigenen Heimes entbinden wollen.
Eine Hausgeburt also.
„Ja habt ihr denn keine Angst zu Hause zu entbinden?“
Ich kann gar nicht zählen, wie häufig diese Frage mir im Laufe meiner Schwangerschaft gestellt wurde. Und doch konnte ich bis zuletzt weder in mir noch in irgendeiner Statistik ein Argument finden, das diese Angst hätte untermauern können.

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Solvei Merle - geboren am 06.10.2014

Deine Geburt
(aus Sicht der Mutter)
Gestern Abend haben Papa und ich dir ein Geburtstagsliedchen gesungen um 21.10h, denn da warst du gerade eine Woche alt geworden. Und wir haben uns gewundert wie schnell deine erste Woche vorbeigegangen ist und wie unvorstellbar leer ein Leben nun ohne dich wäre.
"Wie ein Wunder liegt du neben uns, liebst und atmest Zauber in uns hinein, manchmal übertrifft die Wirklichkeit den Traum"  - dieser Spruch wird auf deiner Geburtsanzeige stehen und dies trifft einfach sehr gut mein Gefühl, wenn ich dich neben mir liegen habe, stillend oder schlafend... Ein kleiner Engel! Mein Gefühl für dich war sofort so groß und tief, ich habe dich so lieb mein kleines Bündel Mensch, kleine Solvei, kleiner Sonnenweg.

(...) Opens internal link in current window

Opens internal link in current window

Opens internal link in current windowweiter

Emanuel - geboren am 05.10.2014

Friedlich schlafend liegt mein Sohn neben mir, bald wird er einen Monat alt. Das Händchen zum Mund geführt, den Mund leicht geöffnet, hin und wieder Schmatzgeräusche. Ich kann mir vorstellen was du träumst, mein Sohn. Ich schaue in den sonnigen Nachmittag hinaus und lasse die Gedanken schweifen zu jenem sonnigen Nachmittag, an dem du geboren wurdest.

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Samu - geboren am 30.09.2014

Nachdem gegen 8.30 Uhr die Fruchtblase geplatzt ist und ich noch genügend Zeit hatte Mann und Oma zu kontaktieren sind wir um 12:00 Uhr nach Villingen ins Geburtshaus gefahren.
Christiane hat uns gleich in Empfang genommen und erstmal meinen Zustand und den des Kindes kontrolliert, indem sie die Herztöne überprüfte.
Da die Wehen noch recht unregelmäßig kamen hat sie uns zu einem Spaziergang durch den anliegenden Park geschickt. Nach ca. 30 Minuten zügigem Gehen kamen die Wehen im 2 Minuten Takt und so stark, dass ich anhalten musste um diese „veratmen“ zu können.

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Julie - geboren am 27.09.2014

Geburtsbericht Julie, 27. September 2014
- aus der Sicht des Vaters -
Nach der tollen Erfahrung bei der Geburt unserer ersten Tochter Hana im s'Hebammenhaus im Mai 2012, stand fuer uns von Anfang an fest, dass unsere zweite Tochter, Julie, auch im Hebammenhaus in Villingen zur Welt kommen sollte. Hana’s Geburt verlief so toll, meinte mal Leonie, dass der Vater gar nicht im Geburtsbericht auftaucht. Darauf komme ich am Ende dieses Berichtes zurueck.

(...)

Opens internal link in current windowweiter

P.S.
mal sehen ob das noch jemand toppen kann- Eingang des Geburtsberichtes knapp 10 Stunden nach der Geburt...
Offensichtlich geht es Euch gut und Ihr habt reichlich Energie!
Wobei das ja absolut nicht unser Plan ist, Wochenbett ist ja doch heilig ;o)
Wir freuen uns über jeden einzelnen Geburtsbericht/Erfahrungsbericht den wir hier einstellen dürfen - wer wenn nicht ihr Eltern könnt für andere Eltern Entscheidungshilfen geben?!! Und da ist es völlig unerheblich ob der Bericht 10 Stunden oder 1 Jahr nach der Geburt zu uns kommt.

Anni - geboren am 25.09.2014

Ein Jahr später...

schaffe ich es endlich, den lang im Kopf mit mir herumgetragenen Geburtsbericht unseres 4. Kindes Anni zu verfassen. Unglaublich ist, das sie morgen schon ein Jahr alt wird!


Ich bin sehr glücklich, das ich unser "letztes" Kind im Geburtenhaus zur Welt bringen durfte und denke sehr oft an diesen besonderen Moment in unserem Leben zurück. Die drei Geschwister sind im Villinger Krankenhaus dank sehr guter Hebammenbetreuung auch spontan und zweimal ambulant geboren worden. Dennoch hatte jede innerklinische Geburt so seine Tücken. Als unerfahrene Erstgebärende war es außer Frage gestanden im KH zu entbinden und es gab damals auch noch keine Alternative. Mein sehnlichster und fast einzigster Wunsch nach einer Wassergeburt wurde mir erfüllt, da die diensthabende Hebamme sehr erfahren war und mich zufällig in der Vorbereitung begleitet hat. Dies empfand ich als so schmerzlindernd, das mir dieses Thema in jeder Schwangerschaft erneut wichtig war und dennoch hat es leider nur noch einmal geklappt (im Hebammenhaus).


Ich versuche in knappen Sätzen meine Machtkämpfe mit den Ärzten/ dem KH
wiederzugeben:

(...)

Opens internal link in current windowweiter

 

 

Anni - geboren am 22.09.2014

Geburt unserer Tochter Anni



Der erste Kontakt zum Hebammenhaus entstand durch eine Fehlgeburt, die ich 2013 durchleben musste. In dieser schweren Zeit wurde ich von Julia Steinmann und als diese ihr Studium begann von Heike Kaltenbrunner rührend, verständnisvoll und kompetent begleitet. Das Hebammenhaus war schon in dieser Zeit ein Zufluchtsort geworden, an dem ich mich stets  geborgen, verstanden und ernst genommen fühlte.

Als ich wieder Schwanger wurde keimte in mir bereits der Wunsch im Hebammenhaus zu entbinden.
(...)

Opens internal link in current windowweiter

 

 

Line - geboren am 20.09.2014

Es waren schon 4 Tage über errechneten Termin verstrichen.

Es war Freitag der 19.09.2014 als die Wehen
 langsam einsetzten.
(...)

 

Opens internal link in current windowweiter

Jonas - geboren am 19.09.2014

Spitzenbetreuung im sHebammenhaus - Wenn schon Geburt - dann hier!!!
Auch unser 3. Kind konnten wir hier in die Arme schließen.

Eine Geburt ist eine spannende und prägende Erfahrung und ich bin glücklich, dass ich alle 3 Geburten im s'Hebammenhaus erleben durfte und meinen Kindern dadurch einen wunderschönen Start ins Leben schenken konnte. (...)

Opens internal link in current windowweiter

Samu - geboren am 31.07.2014

Samu – geboren am 31.07.2014

Ich habe mich erst in der 30. SSW-Woche für s’Hebammenhaus entschieden, da ich nach einer Not-OP aufgrund einer Eileiterschwangerschaft sicher war mein Kind nur im Krankenhaus auf die Welt bringen zu können.
Durch einen Artikel in der Zeitschrift ELTERN wurde ich auf das Geburtshaus aufmerksam.

Hier haben 4 Paare ihre vier unterschiedlichen Geburtswege beschrieben und ich war sofort Feuer und Flamme. Vier Tage später haben wir uns beim Infoabend das Geburtshaus angeschaut und da war es auch schon um mich geschehen.(...)

Opens internal link in current windowweiter

Edwin - geboren am 04.07.2014

EDWIN
Ein Leben geht zu Ende – ein Neues beginnt
Sechs Tage vor ihrem 90. Geburtstag starb meine Oma – zu Hause im Kreise ihrer Familie schlief sie friedlich nach einem langen, erfüllten und sehr ereignisreichen Leben ein... aber das ist eine andere Geschichte.

(...)

Opens internal link in current windowweiter

Isabelle - geboren am 29.05.2014

Eher durch Zufall kam ich zum s´Hebammenhaus. Klar, man hat schon mal gehört dass es so was gibt, aber wer erkundigt sich danach schon wenn man nicht schwanger ist?
Und wenn´s dann soweit ist treten einen die Mühlen doch ganz automatisch Richtung Krankenhaus, weil man das halt so macht.
Zu unserem Glück traf ich noch innerhalb der ersten drei Monate auf Steffi vom Sekretariat und aufgrund gewisser Umstände musste ich ganz inoffiziell verraten dass ich schwanger bin.
Die erste Frage darauf war: "Hast Du schon ne Hebamme?".  (...)

Opens internal link in current windowweiter

Lynn - geboren am 02.03.2014

Wir haben von einer Bekannten vom Geburtenhaus erfahren. Nach einer Recherche im Internet über das Angebot vom s'Hebammenhaus war uns klar, dass wir dort entbinden wollen. Bei unserem Vorstellungsgespräch lernten wir die erste Hebamme kennen und die Räumlichkeiten wurden uns gezeigt.Das Ambiente sprach uns gleich sehr an. Wir lernten nach und nach vier Hebammen kennen und hatten auch drei Vorsorgetermine im Hebammenhaus.Was uns besonders beeindruckte war, dass sich jede Hebamme genügend Zeit nahm um unsere Fragen zu beantworten und alles nötige ausführlich zu besprechen. (...)

Opens internal link in current windowweiter

Leah - ach nein, Mika - geboren am 27.02.2014

 

Natürlich kann man sich überraschen lassen aber wenn man dann doch ein bisschen wunderfitzig ist und ab und zu beim Frauenarzt die Möglichkeit hat das Geschlecht zu erfahren, dann lässt man es sich eben sagen. Man wird mit dem Gedanken vertraut und packt schon mal alle Mädchensachen von der ersten Tochter aus und legt alles bereit.

Ja, mit diesem Gedanken bereitet ich mich auf die Geburt im Hebammenhaus vor, wir würden eine zweite Tochter bekommen. Diesmal nicht mit PDA und Kinderklinik, so wie es bei der Geburt meiner Tochter in den USA vor 16 Monaten war.

Nein diesmal will ich die komplette natürliche Geburt auf ganzer Linie.
Und wehedem ich muss doch in die Klinik und mir mein Kind abnehmen lassen und es 10 Tage auf der Neo besuchen.
Nein, ich schaffe das so (wirklich??!! Sch.... ich hab Angst)  Dieser Gedanke war  mein Begleiter, 39+5 Woche lang!

 

Opens internal link in current windowweiter

Martha Josephine - geboren am 09.02.2014

Im Hebammenhaus...

Nach dieser Veranstaltung, hatte ich mir gedacht, würde ich mich erst einmal aus Wirtschaft und Theater zurückziehen und mich in die Babypause verabschieden. Und eigentlich hatte schon dieser Geburtstag in Frage gestanden – es wagen oder nicht? Was, wenn die Wehen einsetzten und es losginge?

Opens internal link in current windowweiter

Leonie Nina - geboren am 6.2.2014

Vor drei Jahren im Februar sollte unsere erste Tochter im Hebammenhaus geboren werden. Leider musste ich während der Geburt in die Klinik umziehen. Es ging einfach nicht voran in der Eröffnungsphase und mein Wunsch nach einer natürlichen Geburt ging letztendlich nicht in Erfüllung.
Gute zwei Jahre später kündigte sich erneut Nachwuchs an – der errechnete Entbindungstermin sollte der 31.01.2014 sein. Ich war mir sehr sicher, dass dieses Kind natürlich geboren werden wird und verschlang alle Informationen zum Thema spontane Geburt nach Kaiserschnitt. ...

Opens internal link in current windowweiter

Linda - geboren am 31.01.2014

Ich weiß nicht mehr, wie genau ich vom s‘Hebammenhaus erfahren habe - es muss mir wohl bei einer meiner ausführlichen Internet-Recherchen während der Schwangerschaft aufgefallen sein.

Opens internal link in current windowweiter

Nele Marie - geboren am 20.01.2014

Nele Marie ist unser zweites Kind. (…)
Dieses Mal wollten wir es anders machen und entschieden uns für s’Hebammenhaus. Auch die letzten Vorsorgen ließ ich von den Hebammen durchführen und war äußerst zufrieden.
Drei Tage vor ET machte sich unsere Kleine dann auf den Weg. Es war Sonntag und ich hatte schon seit Freitag so ein Gefühl, dass es bald los gehen wird...

Opens internal link in current windowweiter

Jonathan - geboren am 25.12.2013

Jonathan ist unser ersten Kind und bereits während der Schwangerschaft stellte sich uns die Frage wie wir unserem Wunschkind eine möglichst natürliche Geburt und somit einen schönen Start ins Leben ermöglichen können. Jedoch war uns lange Zeit nicht bewusst, dass es neben einer klinischen Geburt auch die Möglichkeit gibt außerklinisch und in guten Händen zu gebären. ...

Opens internal link in current windowweiter

Miriam - geboren am 17.11.2013

Geburtsbericht von Miriam, geb. am 17.11.2013, geschrieben von Mama Claudia
 
Den ersten Kontakt mit dem s`Hebammenhaus hatte ich bereits in der 14. Woche. Lästige Schwangerschaftszipperlein wie Übelkeit, Schwindel, Sodbrennen – ich hab sie alle mitgenommen. Dafür blieb ich von echten Komplikationen verschont, so stand einer Geburt im s`Hebammenhaus nichts im Wege.
Ich wollte von Anfang an nicht zur Geburt in die Klinik, zuhause hatte ich da noch etwas Überzeugungsarbeit zu leisten. An die Diskussion kann ich mich gut erinnern:

Opens internal link in current windowweiter

Philippa - geboren am 07.10.2013

Warum eigentlich ins Krankenhaus, ich bin doch nicht krank?! Ich will doch „nur“ ein Kind gebären.
Diese Frage beschäftigte mich eigentlich schon vor meiner Schwangerschaft. Ich wusste dass es nur wenige Geburtshäuser gibt, wo man in Ruhe natürlich gebären kann. ...

Opens internal link in current windowweiter

Benja Erika Feliz - geboren 23.08.2013

Wann beginnt eine Geburt? Abends gegen 19:00 Uhr wurden die Wehen wieder häufiger und heftiger. Wieder – ich hatte seit zehn Tagen mal mehr und mal weniger Wehen, zeitweise auch einen halben Tag Pause dazwischen. Da die ersten Wehen gut drei Wochen vor dem Geburtstermin auftraten waren das wohl alles Übungs-/Senk-/Vorbereitungswehen. Trotzdem waren sie zeitweise so heftig dass ich in zwei Nächten während dieser Zeit kurz davor war ins Krankenhaus zu fahren und mir irgendwas gegen die Schmerzen geben zu lassen. Die gute Betreuung durch s`Hebammenhausteam hat mich davor bewahrt. Eine spontane, natürliche Geburt wünschte ich mir dieses Mal mehr als alles andere.  ...

Opens internal link in current windowweiter

Kian - geboren am 08.07.2013

Der Entschluss unseren Sohn im s`hHebammenhaus zu Welt zu bringen kam zugegebenermaßen etwas kurzfristig denn es waren gerade noch 5wochen bis zum errechneten Entbindungstermin. Dennoch wurde uns die Möglichkeit gegen diese wundervolle Erfahrung zu machen. ...

Opens internal link in current windowweiter

Ben - geboren am 07.07.2013

Was mit vermuteten Senkwehen begann, endete mit einem kleinen Wunder!
 ...

Opens internal link in current windowweiter

Valeria - geboren am 29.06.2013

Bericht aus der Sicht des stolzen Papas:

Zugegeben, zu Beginn war ich mehr als skeptisch: „s’Hebammenhaus“. Was soll das?! Ist das überhaupt ein Gebäude mit Wänden und Dach oder irgendeine Höhle in den unendlichen Tiefen des Schwarzwaldes, wo ein paar alte Weiber mit großen, spitzen und pickeligen Nasen hausen, die zudem stundenlang über einem brodelnden Kochkessel gebeugt die ganze Welt verwünschen, während sie Krötenblut und Spinnenbeine in das Gefäß werfen?
.....

Opens internal link in current windowweiter

Mele - geboren am 22.05.2013

Bereits bei der Schwangerschaft unserer ersten Tochter hatten wir uns für eine Geburt im s´Hebammenhaus entschieden. Leider ging diese Wunsch nicht in Erfüllung da mein Körper trotz aller Bemühungen der Hebammen einfach keine Wehen produzieren wollte und so blieb uns am 14. Tag über ET nur der Gang ins Krankenhaus übrig. Dort konnte ich zwar ambulant gebären und die Hebammen waren auch sehr um uns bemüht, haben unsere Wünsche so gut es ging erfüllt und doch war es eine Enttäuschung für uns weil wir uns das ganze einfach anders vorgestellt hatten.

Bei der Schwangerschaft unserer Tochter Mele machten mir nun die Hebammen
immerzu Mut an mich und meinen Körper zu glauben – diesmal würde es klappen
mit den Wehen – ich würde im s´Hebammenhaus gebären…

 

Opens internal link in current windowweiter

Linus - geboren am 28.12.2012

Seitdem ich das s‘Hebammenhaus übers Internet, den Infoabend und Erzählungen von Bekannten kennen gelernt hatte, fand ich die Vorstellung, mein Kind dort auf die Welt zu bringen, sehr schön. Im Laufe der Beratungsgespräche, bei denen wir alle Bedenken und Fragen besprechen konnten, wurden mein Mann und ich uns immer sicherer, dass unser Kind dort geboren werden sollte. Wir waren sehr froh, dass im Schwangerschaftsverlauf nichts dagegen sprach, und ich fühlte mich auch in den Tagen nach dem errechneten Geburtstermin noch gut und entspannt.

Opens internal link in current windowweiter

Lasse - geboren am 26.11.2012

Die Entscheidung im s`Hebammenhaus unser zweites Kind zur Welt zu bringen, ist nach dem Besuch eines Infoabends gefallen. Eigentlich wollte ich mich an diesem Abend nur über das Angebot zur Geburtsvorbereitung informieren, ging dann aber mit dem Bauchgefühl nach Hause: „Das ist der Ort und die Art, wie unser Baby geboren werden soll.“ Die Gespräche mit den vier „Erst-Hebammen“, die dann folgten bestärkten meinen Mann und mich in unserem Entschluss. ...

Opens internal link in current windowweiter

Béla geboren am 14. November 2012

Béla ist unser zweites Kind. Die erste Geburt war im Krankenhaus. Bereits damals dachte ich über eine außerklinische Geburt nach. Muss aber ehrlich zugeben, dass wir nicht den Mut hatten. Nach Bélas Geburt im Hebammenhaus muss ich sagen, dass man eher den Mut haben sollte im Krankenhaus zu entbinden als umgekehrt. Leider ist unsere Gesellschaft so gestrickt, dass sie viele natürliche und schöne Dinge automatisch mit Angst verbindet, wie auch die Geburt. Was ich damit sagen will ist: Habt Mut und verlasst euch auf euer Gefühl und eure Intuition und nicht auf die typische Vorgehensweise in unserer Gesellschaft. Wäre eine Geburt ein so großes Risiko, würde die Welt wohl kaum so gut bevölkert sein…

Opens internal link in current windowweiter

Isabella Julia geboren am 15. Oktober 2012

Isabella ist ein echtes Wunschkind und die Freude über den positiven Schwangerschaftstest im Januar 2012 war riesig. Gleichzeitig aber kamen schon dort die ersten Ängste bezüglich der Geburt auf…

Opens internal link in current windowweiter

Sienna - geboren am 28.09.2012

- und dann ging doch alles ganz schnell....

Opens internal link in current windowweiter

Jule Anne - geboren am 22.09.2012

Lasst mich so anfangen, Jule ist mein 2. Kind (Geschlecht wussten wir bis zur Geburt nicht), und die Große kam im Krankenhaus zur Welt. Das war auch ok so für die 1. Geburt, aber absolut kein Vergleich. Wer schon mal in einem KH war, weiß was ich meine: laut, hektisch und man hat nicht seine Ruhe.
Naja, egal, denn nun weiß ich, dass es auch anders geht. ...

Opens internal link in current windowweiter

Johanna - geboren am 12.09.2012

Johanna ist da !!! schneller als gedacht...

Angefangen hat alles Nachts um 1 Uhr (SSW 37) da bin ich von einem leichten Ziehen wach geworden, dachte mir das sind bestimmt Senkwehen ! Bei meinem letzten Termin beim Frauenarzt meinte er "Ich denke ihr Kind kommt nicht früher, sie ist noch nicht mal im Becken unten"....

Opens internal link in current windowweiter

Marven - geboren am 06.06.2012

Ganz schön kuschelig in Mammas Bauch. Aber langsam wird es ganz schön eng, das Essen wird knapp und mein Hautschutz ist ebenfalls vom Fruchtwasser fast abgewaschen. Heute bin ich den ganzen Tag immer wieder gedrückt worden, weil meine Mama mit meinen Geschwistern ein paar Termine mit dem Auto erledigen musste.
Gegen 18.30h:
Zeit, etwas zu ändern: jetzt möchte ich die Welt da draußen kennenlernen!

Opens internal link in current windowweiter

Raphael - geboren zuhause am 29.05.2012

Abends bin ich ohne Wehen gegen 21 Uhr ins Bett - wir sahen noch fern und ich schlief wie immer ein. Die Wochen davor hatte ich jeden Abend bis zu 4 Stunden Wehen, teilweise im 3-Minuten-Abstand, die dann aber irgendwann von jetzt auf gleich aufhörten.

Gegen 23:00 Uhr kam unser Großer an unser Bett und war knallheiß – Fieber. Na super. Und damit bekam ich Wehen, wie jeden Abend – aber dieses Mal mit Fieberkind hatte ich einfach keine Lust darauf.

Opens internal link in current windowweiter

Mara geboren am 04.04.2012

Über die Geburt selber hatte ich mir nie Gedanken gemacht, bis meine Mutter einmal zu mir meinte: „Du wirst in ein Geburtshaus gehen oder? In Villingen gibt’s eins, da war die Simone auch.“

...

Opens internal link in current windowweiter

Anton Werner - geboren am 11.02.2012

Es gehört etwas dazu, gegen, milder ausgedrückt neben, etablierten, institutionalisierten Einrichtungen eine Sache nur aus sich selbst heraus und für sich selbst zu tun. Dem Hebammenhaus Villingen verdanken bei uns Mutter und Kind eine - neben dem natürlichen - stressfreie Geburt. Großer Stein im Brett. 

Opens internal link in current windowweiter

Hanna - geboren zuhause am 24.01.2012

Schon vor meiner Schwangerschaft habe ich mich über Entbindungsmöglichkeiten informiert, da eine Entbindung im Krankenhaus für mich nicht vorstellbar war. Ich las einen Artikel über Hausgeburten und war gefesselt von diesem Gedanken. Früher kamen Kinder auch zuhause zur Welt, in gewohnter Umgebung, ohne den ganzen Klinikstress – für mich die perfekte Lösung. Außerdem erfuhr ich vom s´Hebammenhaus, welches für mich ebenso in Frage kam wie eine Hausgeburt. Alle Hebammen, mit denen ich sprach, befürworteten eine Hausgeburt und bestärkten mich in der Umsetzung. Mein Mann stand von Anfang an hinter mir und unterstütze mich.

Opens internal link in current windowweiter

Lena - geboren am 27.01.2012

Die Entscheidung unser Baby im Hebammenhaus zu bekommen fiel, als wir bei einem der Infoabende waren und das erste Mal die Geburtszimmer sahen. In solch einer tollen Atmosphäre gebären zu dürfen, konnten wir uns einfach gut vorstellen und da ich keinerlei Beschwerden in der Schwangerschaft hatte, ist dies auch so geschehen. ...

Opens internal link in current windowweiter

Magdalena Luise geboren am 22.01.2012

Der Wind bringt's Kind" heißt es im Volksmund und so wunderte es mich nicht, dass in einer stürmischen Nacht gegen 3.30 Uhr die Fruchtblase platzte. Ausgerechnet in dieser Nacht war mein Schatz nicht daheim, da sein Fasnetsverein dessen große Geisternacht veranstaltete.  ...

Opens internal link in current windowweiter

Mara Helene - geboren am 08.01.2012

So gegen nachts kurz vor 4 Uhr musste ich mal wieder raus auf die Toilette.
Irgendwie hab ich mich da ganz komisch gefühlt. Es hat überall im Bauch
gedrückt und auch gezogen…

Opens internal link in current windowweiter

Greta - geboren am 03.01.2012

Schon von Beginn der Schwangerschaft an waren wir uns einig, dass unser Kind wenn möglich nicht in einer Klinik zur Welt kommen sollte. Gerade nach der Geburt wollten wir unter uns sein. Die Atmosphäre im
Hebammenhaus haben wir von Beginn an als sehr angenehm, die Betreuung als sehr kompetent und wenig dogmatisch empfunden.

Opens internal link in current windowweiter

Michelle - geboren am 29.11.2011

Mein Mann und ich haben uns vom ersten Gespräch an für eine Geburt im Hebammenhaus entschieden.

Opens internal link in current windowweiter

Emma - geboren am 18.11.2011

Emma - geboren am 18.11.2011
Eigentlich wollten wir vieles zu Beginn der Schwangerschaft ganz anders, aber das Leben oder direkter gesagt Emma hatte andere Pläne mit uns ......

Opens internal link in current windowweiter

Geburt im Herbst 2011

Geburt im Herbst 2011
Ich habe mich durch die gesamte Schwangerschaft kompetent und liebevoll vom Team des sHebammenhaus begleiten lassen. ...

Opens internal link in current windowweiter

Femi Kathrina - geboren am 24.10.2011

Femi Kathrina - geboren am 24.10.2011
Meine Entscheidung in einem Geburtshaus zu entbinden, stand für mich schon lange fest, ...

Opens internal link in current windowweiter

Luis - geboren am 12.10.2011

Luis - geboren am 12.10.2011
Geburtsbericht zu meiner ersten Geburt. Nicht ganz unproblematisch, ziemlich lang und anstrengend, aber letztendlich erfolgreich :-)

Opens internal link in current windowweiter

Amelie Sophie - geboren am 13.07.2011

Amelie Sophie - geboren am 13.07.2011
9 Tage vor dem errechneten Geburtstermin, um 4.40 Uhr startete die Geburt unserer Tochter Amelie mit einem Blasensprung. ...

Opens internal link in current windowweiter

Emilia - geboren am 24.06.2011

Emilia - geboren am 24.06.2011
Unser zweiter Nachwuchs war unterwegs und durch die Erfahrungen in der ersten Schwangerschaft, haben wir uns in dieser Schwangerschaft für eine intensivere Betreuung durch das Hebammenhaus und somit auch zur überwiegenden Durchführungen der Vorsorgeuntersuchungen entschieden. 

Opens internal link in current windowweiter

Leano - geboren am 07.06.2011

Leano - geboren am 07.06.2011
Also erst mal möchte ich sagen das die Entscheidung, die Geburt im s'Hebammenhaus zu machen die absolut richtige war. Es war von Anfang bis Ende weltklasse. :-)

Opens internal link in current windowweiter

Janus Rouven - geboren am 30.05.2011

Janus Rouven - geboren am 30. Mai 2011
Schon bei unserem ersten Kind, Lena, wollten wir im s`Hebammenhaus entbinden. ...

Opens internal link in current windowweiter

Hannah - geboren am 25.05.2011

Hannah - geboren am 25.05.2011
Die Entscheidung für das s`Hebammenhaus war eine der Besten die wir getroffen haben!! ...

Opens internal link in current windowweiter

Annika Kristin - geboren am 01.05.2011

Annika Kristin - geboren am 01.05.2011
Nach der Geburt unserer Zwillinge vor 2,5 Jahren im Krankenhaus, war dieses Erlebnis der Höhepunkt in unserem derzeitigen Leben. ...

Opens internal link in current windowweiter

Emma - geboren am 30.04.2011

Emma - geboren am 30.04.2011
Endlich zu Viert!! 27. April war errechneter ET und ich war schon darüber. - Kein Grund zur Sorge, doch meine Gedanken waren nicht mehr zu bremsen. Geht alles gut? Muss man einleiten? Wenn ja wie? Und die schlimmste Frage und Angst war: Reicht es noch für s`Hebammenhaus? 

Opens internal link in current windowweiter

Lorenz Simon - geboren am 18.04.2011

Lorenz Simon - geboren am 18.04.2011
Schon beim Besuch der Kurse im Hebammenhaus war uns klar, dass ich dort
entbinden werde. Vor allem war auch die Vorbereitung für meinen Ehemann sehr
gut. Wir haben viel gelernt und keine Frage blieb offen....

Opens internal link in current windowweiter

Matteo - geboren am 14.04.2011

Matteo - geboren am 14.04.2011
Am 2.4. wäre nach Ansicht der Gynäkologin ET gewesen – rechnerisch erst der 6.4., aber nachdem Mia, mein zweites Kind, eine Woche früher gekommen war, hatte ich gehofft die Nummer 3 zum Termin zu bekommen. ...

Opens internal link in current windowweiter

Nikolai Marcel - geboren am 08.04.2011

Nikolai Marcel - geboren am 08.04.2011
Ab dem voraussichtlichen Geburtstermin, Freitag, 1. April, begann die intensive Warte- und Überwachungszeit. An diesem Tag war ich zur Vorsorge im s‘Hebammenhaus. Am Montag beim Frauenarzt. Alles O.K., das Fruchtwasser ist noch klar und reichlich vorhanden. ...

Opens internal link in current windowweiter

Theresia - geboren am 13.03.2011

Theresia - geboren am 13.03.2011
Vorgeschichte:
Drittes Kind, zwei Kinder bereits spontan in der Klinik geboren; mit einer relativ kurzen Geburtsdauer von vier ein halb Stunden und zwei ein halb Stunden. ...

Opens internal link in current windowweiter

Lara Marie - geboren am 29.01.2011

Lara Marie - geboren am 29.01.2011
Es ist schon eine Weile her, als ich meine Tocher Lara Marie (mein zweites Kind) im Hebammenhaus entbunden habe, aber manche Erlebnisse vergisst man nicht! ...

Opens internal link in current windowweiter

Marie - geboren am 14.12.2010

Marie - geboren am 14.12.2010
Im fünften Monat meiner Schwangerschaft stellten wir uns die Frage wo unser Kind zur Welt kommen sollte. Da es sich um unser erstes Kind handelte, wollten wir die optimalen Bedingungen für die Geburt schaffen.  ...

Opens internal link in current windowweiter

Oscar - geboren am 10.12.2010

Oscar - geboren am 10.12.2010
Es ist 4:00 Uhr morgens am 10.12.2010, ich bin 5 Tage über dem errechneten Termin und mein Mann stupst mich im Bett an, weil ich geschnarcht hatte. ...

Opens internal link in current windowweiter

Moritz Nepomuk - geboren am 25.10.2010

Moritz Nepomuk - geboren am 25.10.2010
Ein Schneemännchen ...

Opens internal link in current windowweiter

Tobias Maximilian - geboren am 31.10.2010

Tobias Maximilian - geboren am 31.10.2010
Hallo, ich heiße Tobias Maximilian und mein Geburtstag ist der 31.10.2010. Ich möchte Euch von meiner Geburt erzählen....

Opens internal link in current windowweiter

Marie Elisabeth - geboren am 07.08.2009 und Anna Katharina - geboren am 30.10.2010

Marie Elisabeth - geboren am 07.08.2009 und
Anna Katharina - geboren am 30.10.2010
Seit einigen Wochen sind wir zu sechst. Die beiden kleinen Mädchen sind im Hebammenhaus zur Welt gekommen und es war beide Male wunderschön. ...

Opens internal link in current windowweiter

Hanna - geboren am 03.08.2010

Hanna - geboren am 03.08.2010
Nachdem mein Mann und ich beim Infoabend des Hebammenhauses waren, wussten wir, dass wir dort die Geburt unseres Kindes erleben wollten. Deshalb ließen wir uns ab etwa der Mitte der Schwangerschaft von den Hebammen dort mitbetreuen. ...

Opens internal link in current windowweiter

Lily - geboren am 20.07.2010

Lily - geboren am 20.07.2010 ... schöner Start ins Leben
Auf der Suche nach einer Alternative zur Geburt im Krankenhaus hatten wir von einer Freundin vom Hebammenhaus in Villingen erfahren.  ...

Opens internal link in current windowweiter

Sebastian – geboren am 28.08.2009

Sebastian – geboren am 28.08.2009
Da ich mich in Krankenhäusern noch nie richtig wohl gefühlt habe, war ich richtig glücklich das Hebammenhaus gefunden zu haben. Die 30 Minuten Fahrtzeit waren kein Problem für mich. In den Räumlichkeiten und dem tollen Betriebsklima fühlte ich mich gleich wohl.  ...

Opens internal link in current windowweiter

Artur Johannes - geboren am 12.07.2009

Artur Johannes - geboren am 12.07.2009
Dass beim dritten Mal alles anders wird, hätte ich niemals vermutet.
...

Opens internal link in current windowweiter

Nora Magdalena - geboren am 10. Juli 2009

Nora Magdalena - geboren am 10. Juli 2009
Zwei Schwestern erzählen.
...

Opens internal link in current windowweiter

Benjamin - geboren am 20.04.2009

Benjamin - geboren am 20.04.2009
Heute möchte ich als frischgebackener Vater, mein wundervolles Erlebnis über
die Geburt meines Sohnes erzählen.
...

Opens internal link in current windowweiter

Lilith - geboren am 20.04.2009

Lilith - geboren am 20.04.2009
Lilith´s rasanter Start ins Leben!
...

Opens internal link in current windowweiter

Felix Gabriel - geboren am 25.03.2009

Felix Gabriel geboren am 25. März 2009
Endlich ist es soweit.
...

Opens internal link in current windowweiter

Marlo Simon - geboren am 09.01.2009

Marlo Simon - geboren am 09.01.2009
Die Geburt unseres Sohnes Marlo Simon (das 100. Baby im Hebammenhaus!)
...

Opens internal link in current windowweiter

Celina Chiara - geboren am am 10.01.2009

Celina Chiara - geboren am am 10.01.2009
Die Geburt unserer Tochter
...

Opens internal link in current windowweiter

Amelie - geboren am 27.09.2009

Amelie - geboren am 27.09.2009
Mama ich glaub ich will jetzt hier raus. Also mach dich bereit es geht los, und keine Angst, du und ich wir schaffen das schon. Hoffentlich hält Papa durch…
...

Opens internal link in current windowweiter

Johannes Mathis - geboren am 17.03.08

Johannes Mathis - geboren am 17.03.08
Die Qual der Wahl!!
Etwa 1-2 Wochen vor der zu erwartenden Geburt unseres zweiten Kindes wurde uns empfohlen dieses per Kaiserschnitt holen zu lassen …
Die Begründung war meine Dammverletzung (DR IV), die ich bei der Geburt von unserem ersten Kind erlitten hatte(...).
...

Opens internal link in current windowweiter

Sarah Sophie - geboren am 16.03.2008

Sarah Sophie - geboren am 16.03.2008
Es geschah im Treppenhaus…
...

Opens internal link in current windowweiter

Flora Katarina - geboren am 20.02.2008

Flora Katarina - geboren am 20.02.2008
So kam es dazu
...

Opens internal link in current windowweiter

Zoe - geboren am 10.11.2007

Zoe - geboren am 10.11.2007
Die wunderbare Geburt unserer Zoe
im „s'Hebammenhaus“ in Villingen ...

Opens internal link in current windowweiter

Marlene - geboren am 21.07.2007

Marlene - geboren am 21.07.2007
Marlene ist unser zweites Kind. Sie wurde im Juli 2007 im Hebammenhaus geboren.  ...

Opens internal link in current windowweiter

Justinian – geboren am 11.07.2007

Justinian – geboren am 11.07.2007
So war es ...

Opens internal link in current windowweiter